Gepäcktransport auf La Gomera – auch für Individual-Reisende

Wer eine Fernwanderung individuell plant, kommt normalerweise nicht darum herum, sein ganzes Gepäck im Wanderrucksack tragen zu müssen. Für die Fernwanderung auf La Gomera gibt es aber seit neuestem die Möglichkeit, sich individuell einen Gepäcktransport per Taxi zu buchen!

An dieser Stelle vielen Dank an Sigrid, die das hervorragend recherchiert und als erstes ausprobiert hat (siehe Sigrids ausführlicher Kommentar)!

Bei entsprechender Planung ist nur an drei von sechs Tagen ein Gepäcktransport per Taxi nötig. Die Tourenplanung funktioniert so:

  • Am ersten Tag: Fahrt mit dem Bus (inklusive Gepäck) direkt ins Valle Gran Rey. Dort wird dann 2 Nächte am Stück übernachtet.
  • Vom Valle Gran Rey aus wird Etappe 1 entweder normal oder aber rückwärts/bergauf gewandert (Busfahrt mit Linie 1, siehe hier)
  • Etappe 2 folgt am nächsten Tag. Rückfahrt mit dem Bus zurück ins Valle Gran Rey.
  • Der Fahrt zum Startpunkt von Etappe 3 erfolgt mit dem Taxi, das dann das Gepäck weiter nach Vallehermoso bringt.
  • Auf Etappe 4 und 5 wird das Gepäck vom Taxi transportiert.
  • Zum Schluss sind zwei Übernachtungen in San Sebastián nötigt (nach Etappe 6 Rückfahrt mit dem Bus).

Das eigene Gepäck zu schleppen ist nicht jedermanns Sache

Gepäcktransport mit dem Taxi buchen

Auf Grund der Recherche und Erfahrung von Sigrid, empfehlen wir das Taxi-Unternehmen von "Goyo", der Bestellungen für den Gepäcktransport per Email entgegennimmt. Mit "Goyo" habe ich die folgenden Punkte abgestimmt:

  • Taxifahrer: José Gregorio Martín Barroso (Spitzname "Goyo"), Email: goyomarba@gmail.com, Mobil: +34-690032362. Da Goyo nur wenige Worte englisch spricht, bietet es sich an, E-Mails mit Hilfe von "Google Translate" zu übersetzen (Link: translate.google.com).
  • Der Gepäcktransport wird für folgende Abschnitte angeboten: Valle Gran Rey - Vallehermoso - Hermigua - San Sebastián (3 Etappen).
  • Preis: pauschal 115€ für 1-4 Personen für alle drei Etappen. Die Bezahlung erfolgt bar bei der ersten Fahrt.
  • Das Taxiunternehmen von Goyo arbeitet bei Bedarf mit anderen Taxifahrern auf La Gomera zusammen (insbesondere im Valle Gran Rey).
  • Der Gepäcktransport erfolgt vormittags (in den meisten Unterkünften ist die Rezeption am Vormittag durchgehend besetzt).
  • Die Gepäckstücke sollten mit einem Namensschild versehen sein.
  • Buchungsanfragen sollten per Mail mit mindestens 10 Tagen Vorlaufzeit gestellt werden. Um den Abstimmungsaufwand zu reduzieren, kann dazu die folgende Vorlage verwendet werden:

Mailvorlage

Kopieren, ausfüllen und per Mail an den Taxifahrer verschicken: goyomarba@gmail.com

Buchungsanfrage (booking request / solicitud de reserva)

Vor- und Nachname (Nombre y apellido): ____
Anzahl Personen (Número de personas): ____
Mobilnummer (Número de teléfono móvil): ____

A. Valle Gran Rey – Arure – Vallehermoso

Datum (Fecha): ____
Abholuhrzeit (Hora de recogida): ____
Abholadresse (Dirección de recogida): ____
Zieladresse (Dirección de destino): ____

B. Vallehermoso – Hermigua

Datum (Fecha): ____
Zieladresse (Dirección de destino): ____

C. Hermigua – San Sebastián

Datum (Fecha): ____
Zieladresse (Dirección de destino): ____

Hinweis: Wir sind keine Reiseagentur und auch kein Vermittler für Taxi-Dienstleistungen. Wir freuen uns aber, mit den obigen Informationen einen kleinen Beitrag zur lokalen Wirtschaftsförderung zu leisten.

Und natürlich sind wir gespannt auf Rückmeldungen und Erfahrungsberichte zum Gepäcktransport auf La Gomera!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.