Kartenmaterial online & offline

Wanderkarten & Smartphone-App

Für unterwegs empfehlen wir die Nutzung einer Smartphone-Karten-App wie z.B. Viewranger.
Diese kostenlose App ist für alle gängigen Smartphones verfügbar (u.a. für Android und iOS) und das Kartenmaterial für La Gomera kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Damit ist das Kartenmaterial auch ohne Datenverbindung verfügbar bzw. im Ausland also auch ohne Roaming-Kosten nutzbar.
Auf unserer Website verwenden wir Kartenmaterial von OpenCylcleMaps, weil dort Höhenlinien und Wanderwege eingezeichnet sind. Bei Viewranger kann in den Einstellungen der App auf das gleiche Kartenmaterial zurückgegriffen werden, so dass Sie das gleiche Kartenlayout wie auf unserer Website erhalten.

Außerdem lassen sich unsere GPS-Routendownloads in die Viewranger-App importieren - siehe auch unsere kurze Anleitung zum Import der GPX-Dateien in die Viewranger-App.

Routendownloads

Neben den hier auf diese Website gezeigten Online-Karten bieten wir bieten alle Routen auch kostenlos als Download im GPX-Datei-Format an. Das GPX-Datei-Format ist ein Standard-Dateiformat für Routeninformation und Wegpunkte. Es lässt sich z.B. mit der von uns empfohlenen Smartphone-App Viewranger öffnen.

Jetzt neu: Etappenbeschreibungen als eBook!

Auf Grund der vielen Nachfragen gibt es die Etappenbeschreibungen zur Rundwanderung ab sofort als eBook, das ihr hier kostenlos downloaden könnt:
(Schriftgröße optimiert für das Lesen auf dem Smartphone bzw. für Papierausdrucke mit der Druckoption "zwei Seiten pro Blatt").

GPX-Datei-Import in der Viewranger-App: kurze Anleitung

Die Viewranger-App bietet die Möglichkeit an, GPX-Dateien mit GPS-Routeninformation zu importieren. Leider ist die Viewranger-App in dieser Hinsicht nicht ganz selbsterklärend und der Import ist etwas umständlich.

Zum Anzeigen einer GPS-Route in der Viewranger-App  sind zwei Schritte notwendig:

1.) Übertragen der Dateien auf das Smartphone (zwei alternative Möglichkeiten):

a) Verbinden via Dropbox

b) manueller Datei-Transfer in das Dateiverzeichnis der Smartphone-App

2.) Auswahl, welche der übertragenen Routen in der Karte angezeigt werden sollen ("importieren").

Die Vorgehensweise unterscheidet sich dabei etwas, je nachdem, ob man die iPhone- oder die Android-Variante der App nutzt. Die offizielle Support-Seite von Viewranger erklärt die einzelnen Schritte auf englisch (iOS - Advanced Topics bzw. Android - Advanced Topics). 

Wir erklären das Vorgehen beim Dateitransfer in die Viewranger-App im nachfolgenden Abschnitt anhand der iPhone-App - und zwar sowohl für den Dropbox-Import als auch für die Übertragung per iTunes.

Überblick über alle Etappen: Karte

Alle Etappen sind auch als Download im GPX-Format verfügbar zur Verwendung in Kombination mit einer geeigneten Smartphone-App oder einem Outdoor-GPS-Gerät.